Pfahlbaumuseum

Die ersten Siedlungen an den Ufern des Ledrosees dokumentiert das Pfahlbaumuseum.

Das Pfahlbaumuseum am Ostufer des Ledro Sees und nahe Molina di Ledro zeigt - wie der Name schon verrät - nachgebaute Pfahlbauten sowie zahlreiche ursprüngliche, im Ufer steckende Pfähle. Das Museum selbst wurde in den 70er Jahren als Außensitz des Naturwissenschaftlichen Museums von Trient eröffnet, um Interessierten Zugang zu den wichtigsten Funden rund um den Ledro See zu gewähren.

Ausgestellt werden auch eine Reihe von Funden, die das Dorf Ledro zu einer der wichtigsten prähistorischen Ansiedlungen aus der Bronzezeit (ca. 1800 - 1300 v.Chr) Europas machen. Didaktische Iniziativen sowie ein interessantes Sommerprogramm runden das Angebot ab.

Öffnungszeiten:
1. März - 30. Juni: 9.00 - 17.00
1. Juli - 31. Aug.: 10.00 - 18.00
1. Sept. - 30. Nov.: 9.00 - 17.00
Montag Ruhetag
Dezember, Jänner und Februar geschlossen.

Eintrittspreis: 3,50 euro
Reduzierter Eintrittspreis: 2,50 Euro

Weitere Informationen:
Museo delle Palafitte di Ledro
Via Lungolago 1
38060 Molina di Ledro (Tn)
Tel: +39 0464 508 182
E-mail: museo.ledro@mtsn.tn.it

Empfohlene Unterkünfte

  1. Camping al Sole
    Campingplatz

    Camping al Sole

  2. Hotel Eden
    Hotel

    Hotel Eden

    Dro
  3. Garden good life hotel
    Hotel

    Garden good life hotel

  4. B&B Villa Cinzia
    Privatzimmer

    B&B Villa Cinzia

  5. Hotel Elda
    Hotel

    Hotel Elda

Tipps und weitere Infos