San Martino, Primiero, Vanoi

Das Primiero Tal, auch Valle del Cismon genannt und seine Seitentäler, liegen im östlichen Trentino, umgeben von der Bergwelt der Dolomiten und des Lagorai.

San Martino di Castrozza liegt am Fuße der Palagruppe mit dem Hauptgipfel Pala di San Martino und zählt zu den bekanntesten Urlaubszielen im Dolomitengebiet. Nicht ohne Grund: Die Schönheit und Wildheit der Natur einerseits und die gepflegte Kulturlandschaft mit den schmucken Dörfern von Fiera di Primiero, im Tal des Cismon, im Val Canali, in Sagron Mis und im Vanoi-Tal, lässt die Herzen höher schlagen.

Im Norden grenzt das Gebiet an das Val di Fiemme (Fleimstal), mit dem es über den Passo Rolle (Rollepass) verbunden ist. Im Winter befindet sich hier ein beliebtes und besonders schneesicheres Skigebiet mit tollen Pisten und modernen Aufstiegsanlagen. An der westlichen Talseite steigen die Lagorai-Gipfel gen Himmel, deren roter Porphyr sich deutlich vom bleichen Kalkgestein der Dolomiten und der Vette Feltrine unterscheidet.

Im Jahre 1967 wurde der Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino von der Autonomen Provinz Trient ins Leben gerufen, welcher neben der Palagruppe und der Lagoraikette, auch Wiesen, Wälder und Weiden der Täler Val Canali, Val Vanoi und Val Venegia umfasst.

  1. Primiero San Martino di Castrozza

    Primiero San Martino di Castrozza

    Primiero San Martino di Castrozza befindet sich im östlichen Trentino, ein Großteil…
  2. Sagron Mis

    Sagron Mis

    Sagron Mis liegt entlang des Flussbeckens des Mis auf der östlichen Seite der…
  3. Imer

    Imer

    Imer liegt entlang der leicht geneigten Hänge des Berges Bedolé und eignet sich…
  4. Mezzano

    Mezzano

    Wenn man die Einmündung des Val Noana Tales, ein eindrucksvoller Landeinschnitt am…
  5. Canal San Bovo

    Canal San Bovo

    Im Valle del Vanoi Tal gelegen, im Herzen des Trentino, liegt die Ortschaft Canal…

Empfohlene Unterkünfte: San Martino, Primiero, Vanoi alle anzeigen

  1. Baita Sagron Mis Dolomiti
    Hotel

    Baita Sagron Mis Dolomiti

Tipps und weitere Infos