dintorni di sagron mis inverno
dintorni di sagron mis inverno

Sagron Mis

Sagron Mis liegt entlang des Flussbeckens des Mis auf der östlichen Seite der Palagruppe und gilt als Oase der Ruhe und Erholung.

Sagron Mis besteht aus zwei kleinen Bergdörfern, Sagròn und Mis, die in einem Becken zwischen dem Passo Cereda und Agordino unweit von Fiera di Primiero und San Martino di Castrozza liegen. Die malerische Lage der Dörfer gibt den Blick auf die beeindruckenden Dolomitengipfel frei, wie z.B. auf den Piz de Sagron, der zur Cimonega Gruppe gehört.

Sehenswert sind vor allem die Pfarrkirche von Sagròn, die der Madonna von Loreto geweiht ist, und die Kirche Madonna delle Grazie, erbaut 1901 in Mis. Typisch für die Gegend sind eine Vielzahl von abgelegenen Landhäusern, die sich im Hochtal von Mis befinden.

Sagron Mis befindet sich zwischen zwei Naturschutzgebieten: dem Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino und dem Nationalpark der Belluneser Dolomiten. Weiters führt hier auch der Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 vorbei, der von Brixen in Südtirol nach Feltre führt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos