Cavedago

Cavedago setzt sich aus einer Ansammlung von Bauernhöfen an einem leichten Hang zusammen und bildet zusammen mit den umliegenden Wiesen und Wäldern ein bezauberndes Urlaubsdorf.

Die Gemeinde Cavedago, dessen Dorfzentrum sich auf 860 m Meereshöhe befindet, zählt ungefähr 500 Einwohner. Vom Dorf aus hat man einen spektakulären Panoramablick auf das Nonstal und die Brentadolomiten.

Neben den Dörfern Andalo, Molveno und Fai della Paganella gelegen, ist Cavedago auch ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen durch den Naturpark Adamello-Brenta. Die gut markierten Wanderwege reichen von leichten bis hin zu anspruchsvollen Klettertouren - letztere sind teilweise nur von erfahrenen Bergsteigern zu bewältigen.

Das Sportzentrum “Priori” verfügt über einen Fußballplatz, Grillplatz, Kinderspielplatz und über eine Bar mit Restaurant. Gleich daneben steht die Kirche San Tommaso mit Fresken aus dem späten Mittelalter.

Tipps und weitere Infos