cavalese
cavalese

Cavalese

Die Gemeinde Cavalese mit ihren ca. 4.050 Einwohnern gehört zur “Magnifica Comunità della Val di Fiemme” und ist das Verwaltungszentrum des Tales.

Cavalese ist ein beliebtes Ferienziel. Im Sommer lädt die Landschaft zu erholsamen Tagen inmitten der Natur ein. Und im Winter werden dem Gast zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten geboten.

Die Aufstiegsanlagen des Skigebietes Cermis garantieren reichlich Schnee und gute Bedingungen während der gesamten Saison. Auf einer Höhe von 2.000 m ü.d.M. erwartet dich die sogenannte Piste "Olimpia", 7.5 km lang mit einem Höhenunterschied von 1.400 m - ein einmaliges Erlebnis für jeden Wintersportler. Im Tal und auf dem Lavazè Pass hingegen befinden sich Langlaufloipen. Auch Schneeschuhwanderungen können unternommen werden.

Dem Sommergast bietet die Umgebung von Cavalese zahlreiche Wander- und Forstwege und somit kann man zu Fuß, auf dem Rad oder auch auf dem Rücken der Pferde die Natur genießen. Das Dorf ist auch reich an religiösen Stätten: die Kirche San Vigilio aus dem 17. Jahrhundert, die Pfarrkirche Santa Maria Assunta und die angrenzende Wallfahrtskirche Madonna Addolorata sowie die Kirche San Sebastiano mit ihrem spektakulären Turm, die sich in unmittelbarer Nähe des Palazzo della Magnifica Comunità di Fiemme befindet, in dem eines der wichtigsten Museen des Tals untergebracht ist.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Cavalese

  1. Agritur Maso Chemela
    Agritur Maso Chemela
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Agritur Maso Chemela

Tipps und weitere Infos