val di non
val di non

Nonstal

Das Nonstal, in Italienisch Val di Non genannt, ist nicht nur für seine schmackhaften Äpfel aus hohen Lagen, sondern auch für seine Landschaft voller Wälder, Wiesen und Berggipfel bekannt.

Von Mezzocorona im Etschtal breitet sich das Nonstal entlang des Flusses Noce bis zum See von Santa Giustina bei Cles aus und folgt dem Rio Novella bis zum Dorf St. Felix, das sich bereits in der Provinz Bozen befindet und, im Gegensatz zum Nonstal, von einer deutschsprachig geprägten Bevölkerung bewohnt wird.

Das Tal ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Brenta Dolomiten, auf die Mendel, auf den Ortler, aber auch Richtung Kaltern oder Meran im nahen Südtirol. Das Nonstal ist auch wegen seiner zahlreichen Seen bekannt, wie dem Stausee Santa Giustina, dem Felixer Weiher oder dem Tovel See, der für ein weltweit einzigartiges Phänomen bekannt ist bzw. war: Eine Alge, die zu einer bestimmten Zeit im Jahr wuchs, färbte den See rot.

Im Norden wird das Tal von der Gebirgskette der Maddalene abgegrenzt, im Südwesten von den Brenta Dolomiten, im Osten von den Anauni-Bergen und im Süden vom Paganellamassiv und vom Andalosattel. Das Nonstal ist erreichbar über das Val di Sole Tal (Tonalepass-Lombardei), über das Etschtal (Mezzocorona) und über die Mendel (über Kaltern, Südtirol) und den Gampenpass (Richtung Meran). Die Strecke Trient-Cles ist über ein Bahnlinie verbunden, Kaltern und der Mendelpass hingegen mit einer Standseilbahn.

Das Nonstal ist ein idealer Urlaubsort für angenehme Tage abseits von Stress und Hektik, inmitten einer traumhaften Natur voller Wiesen und Wälder. Die entzückenden Ortschaften des Tales, die Schlösser und Wallfahrtskapellen sind noch mit der alten Tradition und Kultur des Nonstales verbunden und machen dieses Tal so einzigartig.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Amblar Don
    don amblar vista su don

    Amblar Don

    Die Gemeinde Amblar-Don erstreckt sich auf einem Moränen-Plateau an den Westhängen…
  2. Bresimo
    bresimo

    Bresimo

    Die Gemeinde Bresimo befindet sich zwischen dem Nonstal und dem Val di Sole Tal.…
  3. Campodenno
    campodenno

    Campodenno

    Nahe dem Dorfzentrum erhebt sich majestätisch das Schloss Castel Belasi, das aus…
  4. Castelfondo
    castelfondo

    Castelfondo

    Castelfondo, mit seinen römischen Wurzeln, wurde als Schutz vor barbarischen…
  5. Cavareno
    cavareno

    Cavareno

    Cavareno liegt auf einem Hochplateau und bietet seinen Besuchern ein umfangreiches…
  6. Cis
    cis

    Cis

    Das Dörfchen Cis breitet sich auf einem schmalen Hochplateau zwischen den…
  7. Cles
    cles

    Cles

    Cles bildet den Hauptort des Nonstales: Auf einer Meereshöhe von 650 m liegt es am…
  8. Contà
    conta val di non

    Contà

    Die Gemeinde Contà im Nonstal befindet sich inmitten von Obstgärten und Wäldern auf…
  9. Dambel
    dambel

    Dambel

    Das Dörfchen Dambel mit seinen 450 Einwohnern befindet sich zwischen zwei Zuflüssen…
  10. Denno
    denno

    Denno

    Denno, wichtiger Ort des unteren Nonstales, befindet sich genau zwischen…
  11. Fondo
    fondo

    Fondo

    Fondo, Hauptort des oberen Nonstales, liegt gleich einer Terrasse über dem Tal,…
  12. Livo
    livo

    Livo

    Livo liegt, eingebettet in die Hochebene von Mezzalone, auf 740 m Meereshöhe…
  13. Malosco
    malosco

    Malosco

    Malosco, ein kleines Dorf im oberen Nonstal, ist von großer historischer Bedeutung.
  14. Novella
    novella revo romallo

    Novella

    Die Dörfer der Gemeinde Novella liegen an den fruchtbaren Hängen des Monte Ozol,…
  15. Predaia
    predaia

    Predaia

    Die Gemeinde Predaia vereint die Dörfer am Südwesthang des Mendelgebirges im…
  16. Romeno
    romeno

    Romeno

    Romeno liegt auf 962 m Meereshöhe auf einem sonnigen Hochplateau im schönen Nonstal.
  17. Ronzone
    ronzone

    Ronzone

    Ronzone, eine der bedeutendsten Gemeinden des Nonstales, ist sowohl im Sommer als…
  18. Ruffré Mendola
    GS winter

    Ruffré Mendola

    Ruffré befindet sich im östlichen Nonstal und umfasst auch das Gebiet des…
  19. Rumo
    rumo

    Rumo

    In einer überwiegend gebirgigen Naturlandschaft am Fuße der Maddalene-Gruppe…
  20. Sanzeno
    sanzeno

    Sanzeno

    Sanzeno war bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. besiedelt und zeigt heute noch Spuren…
  21. Sarnonico
    sarnonico

    Sarnonico

    Inmitten eines weitläufigen Hochplateaus im oberen Nonstal liegt Sarnonico, ein…
  22. Sfruz
    sfruz

    Sfruz

    Das Tresner Horn erhebt sich über dem typischen Bergdorf Sfruz, eine der ältesten…
  23. Sporminore
    sporminore

    Sporminore

    Sporminore liegt am Eingang des Nonstales am rechten Ufer des Flusses Noce - im…
  24. Ton
    ton val di non

    Ton

    Ton liegt in den niedrigeren Höhenlagen des Nonstales und ist bekannt für die…
  25. Ville d’Anaunia
    ville d anaunia lago di tovel

    Ville d'Anaunia

    Der Tovel-See in den Brenta-Dolomiten ist das berühmteste Naturdenkmal in der…

Empfohlene Unterkünfte: Nonstal alle anzeigen

Tipps und weitere Infos