vallagarina val lagarina
vallagarina val lagarina

Vallagarina

Das Vallagarina-Tal ist der südliche Abschnitt des Etschtales, welches von Trient bis zur Grenze der Provinz reicht, zwischen den Ortschaften Besenello und Borghetto. Parallel zum Gardasee gelegen, ist das Tal vom Weinbau geprägt.

Hier, wo die Gipfel der südlichen Alpen zum letzten Mal die 2.000 Meter-Marke überschreiten, um dann in die Val Padana überzugehen, hat die Geschichte die Entstehung der vielen Siedlungen begünstigt. Die größte ist die Stadt Rovereto, Kultur- und Verwaltungszentrum des Vallagarina-Tales.

Im Gegensatz zum restlichen Teil des Etschtales, sind Stadt und Natur im Vallagarina-Tal von einem vorherrschend mediterranen Charakter geprägt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Ala
    ala

    Ala

    Ala, eine Kleinstadt am südlichen Ende der Vallagarina, birgt eine der…
  2. Avio
    avio frazione sabbionara castello di avio

    Avio

    Avio mit seinen Ortsteilen Borghetto, Mama, Masi, Sabbionara und Vò stellt das…
  3. Besenello
    besenello

    Besenello

    Zwischen Trient und Rovereto liegt Besenello. Es wird überragt von Castel Beseno.
  4. Brentonico
    brentonico

    Brentonico

    Die Hochebene von Brentonico liegt auf einem Gebiet zwischen 500 und 2.070 m…
  5. Calliano
    calliano

    Calliano

    Calliano ist gekennzeichnet durch eine Vielzahl an Schlössern und Festungen, in der…
  6. Isera
    isera

    Isera

    Die kleine Ortschaft Isera ist für die Produktion des Weines Marzemino bekannt.
  7. Nogaredo
    nogaredo

    Nogaredo

    Die Bauten und die Straßen des Zentrums von Nogaredo erinnern an das ruhige,…
  8. Nomi
    nomi

    Nomi

    Nomi ist ein typisches Dorf des Vallagarina-Tales und befindet sich am rechten…
  9. Pomarolo
    pomarolo

    Pomarolo

    Dieser historische Ort ist gekennzeichnet durch den Anbau von Obst sowie seine…
  10. Terragnolo
    terragnolo valle del leno

    Terragnolo

    Terragnolo ist keine einzelne Ortschaft sondern setzt sich aus vielen kleinen Orten…
  11. Mori
    mori

    Mori

    Mori, eine Kleinstadt mit 9000 Einwohnern, liegt zwischen Rovereto und Riva del…
  12. Ronzo Chienis
    ronzo chienis

    Ronzo Chienis

    Der Hauptort des Val di Gresta, Ronzo Chienis, ist vor allem für den Anbau von…
  13. Rovereto
    rovereto

    Rovereto

    Mit fast 40.000 Einwohnern ist Rovereto nach der Hauptstadt Trient die zweitgrößte…
  14. Trambileno
    trambileno eremo di san colombano

    Trambileno

    Trambileno birgt Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg.
  15. Vallarsa
    vallarsa

    Vallarsa

    Die Gemeinde Vallarsa ist vor allem wegen des Monte Pasubio, einer Stätte zur…
  16. Villa Lagarina
    villa lagarina

    Villa Lagarina

    Villa Lagarina ist ein handwerkliches und landwirtschaftliches Zentrum unweit der…
  17. Volano
    volano

    Volano

    Nördlich von Rovereto und im Herzen des Vallagarina-Tales liegt die Ortschaft Volano.

Empfohlene Unterkünfte: Vallagarina

  1. Camping Ciclamino
    Camping Ciclamino
    Campingplatz

    Camping Ciclamino

Tipps und weitere Infos