andalo winter inverno
andalo winter inverno

Andalo

Andalo, auf dem Hochplateau der Paganella gelegen, zählt dank seiner Vielfalt an Sommer- und Winteraktivitäten zu den wichtigsten Tourismuszentren des Trentino.

Die Gemeinde Andalo hat etwa 1.000 Einwohner und bestand früher nur aus einer Ansammlung von Bauernhäusern, die in einer Ebene zwischen Molveno, Cavedago und Fai della Paganella lagen. In den letzten Jahrzehnten erlebte das Dorf einen touristischen Aufschwung. Auf 1.309 m ü.d.M. gelegen, befindet sich Andalo zwischen der Paganella und den Brentadolomiten - eine einzigartige Position für einen Sommer- oder Winterurlaub in den Bergen des Trentino.

Das moderne Sportzentrum beinhaltet viele verschiedene Anlagen: Fußballplatz, Möglichkeit zum Bogenschießen, Spielsaal,Minigolfparcours, Kletterhalle, Volleyball- und Basketballfeld, überdachtes Schwimmbad, Eishalle, Tennisplätze, Reitanlage und Kegelbahn. Im Winter hingegen bringen Sie die Liftanlagen der Paganella auf rund 50 km bestens präparierte Pisten für Ski- und Snowboarder.

Ebenfalls erwähnenswert ist der Andalo See, ein See der je nach den aktuellen Wetterbedingungen auftaucht und wieder verschwindet. Sehr beliebt ist ein Rundgang um den See, besonders bei Familien mit Kindern. Im Winter wird dieser Spazierweg dann zu einer romantischen Langlaufloipe, die abends beleuchtet ist.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Andalo alle anzeigen

Tipps und weitere Infos