preore
preore

Preore

Preore liegt entlang des Sarca-Flusses am Fuße des Monte Amalo und weist historische Wurzeln auf.

Preore erhebt sich auf 530 m Meereshöhe auf einem Kegel des Rio Manez, auf der orografisch linken Seite des Flusses Sarca und zählt etwa 400 Einwohner.

Einst der Hauptort des Tales, war Preore früher auch Gerichtssitz und Sitz des Stellvertreters des Fürstbischofs der Giudicarie. Heute ist Preore hingegen ein gemütlicher Urlaubsort, der zu langen Spaziergängen und Radtouren im Grünen einlädt. Und der Parco al Poz bietet sich hervorragend zum Entspannen an!

Sehenswert in Preore, nur einen Steinwurf von Tione di Trento entfernt, ist die Kirche zur Hl. Maria Magdalena (Chiesa di Santa Maria Maddalena) aus dem 18. Jahrhundert. Sie wurde anstelle einer durch eine Überschwemmung zerstörten Kirche errichtet. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Ruine Rocca Bastia, die an den Hängen des Monte Amolo zu finden ist.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen