treville giudicarie preore
treville giudicarie preore

Tre Ville

Am Südwesthang der Brenta-Dolomiten liegen die Dörfer der Gemeinde Tre Ville in den Judikarien: Ragoli, Preore und Montagne.

Die Gemeinde Tre Ville mit ihren rund 1.500 Einwohnern entstand aus einem Zusammenschluss der drei Gemeinden der Giudicarie Centrali: Ragoli, Preore und Montagne. Vom Gemeindegebiet aus sind das Val Rendena Tal und das Valle del Chiese Tal leicht erreichbar.

Die zahlreichen Siedlungen der Gemeinde sind historisch gesehen in der “Comunità delle Regole di Spinale e Manez” zusammengefasst, einer ländlichen Gemeinschaft, die heute noch das Weide- und Waldrecht der Regola di Manez und der Regola di Spinale (oberhalb von Madonna di Campiglio) festlegt.

Das Holzhandwerk sowie die Land-, Wald- und Almwirtschaft sind seit jeher bedeutend für die Gegend. In den letzten Jahren wurde das Gebiet aber auch bei Gästen immer beliebter und das nicht nur wegen seiner landschaftlichen Schönheit am Eingang zum Naturpark Adamello-Brenta.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Montagne
    montagne frazione larzana

    Montagne

    Wanderungen und eindrucksvolle Landschaftsbilder im Reich der historischen Regola…
  2. Preore
    preore

    Preore

    Preore liegt entlang des Sarca-Flusses am Fuße des Monte Amalo und weist…
  3. Ragoli
    ragoli

    Ragoli

    Die kleine Ortschaft Ragoli liegt am linken Flussufer des Sarca und bietet ein…