meineresterampe crib
meineresterampe crib

Ossana, das Dorf der 1000 Krippen

Von Ende November bis zum Dreikönigstag am 6. Januar (Epifania, in italienisch) bezaubert Ossana mit seinem Weg der 1000 Krippen.

Seit vielen Jahren findet im malerischen Dörfchen Ossana zu Füßen des Schlosses San Michele die Veranstaltung “Ossana, il borgo dei 1000 presepi” (Ossana, das Dorf der 1000 Krippen) statt. Dieses weihnachtliche Highlight im Sole Tal sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Der Weg der 1000 Krippen ist mit einem roten, weihnachtlich geschmückten Seil abgegrenzt und wird von alten Öllampen erhellt. Er beginnt beim bereits genannten Schloss San Michele und führt durch die Straßen und Gassen von Ossana.

Die ausgestellten Krippen sind alle handgemacht: von ehrenamtlichen Organisationen, Künstlern, lokalen Familien, Schulen, Gruppen und einzelnen Bürgern, nicht nur von Ossana, sondern vom gesamten Sole Tal (Val di Sole). Die Unikate wurden auf sehr kreative Art und aus ungewöhnlichen Materialien hergestellt, wie etwa Maisblättern, Stoff oder Saatgut.

Die alten Innenhöfe des Dorfes sind mit Lichtern und Musik erfüllt, sodass Ihnen ein weihnachtlicher Spaziergang auf dem Weg der 1000 Krippen sicher lange im Gedächtnis bleiben wird!

Für weitere Informationen:
Tourismusverband Valli di Sole, Pejo e Rabbi
Tel. +39 0463 901280
E-mail: info@valdisole.net

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos