marcialonga partenza uomini
marcialonga partenza uomini

Marcialonga im Fleims- und Fassatal

Bei der berühmten Marcialonga handelt es sich um ein internationales Langlaufrennen vor der herrlichen Kulisse der Dolomiten.

Die Marcialonga, die Königin der klassischen Langlaufrennen, findet jedes Jahr am letzten Sonntag im Januar im Fleims- und Fassatal statt, weshalb sie auch als “Marcialonga di Fiemme e Fassa” bekannt ist. Die erste Ausgabe geht auf die ersten 1970-Jahre zurück: Vier Freunde hatten damals die Idee, im Fleimstal ein Langlaufrennen zu veranstalten, das sich am damals schon berühmten “Vasaloppet” Rennen in Schweden orientierte. Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte wurde die Marcialonga zum bekanntesten Langlaufevent Italiens.

Es gibt zwei Strecken: Die klassische Strecke, 70 km lang, führt von Moena nach Cavalese, während die Kurzstrecke “Light” nach 45 km in Predazzo endet. Die Strecken führen durch die herrliche Landschaft des Fleims- und Fassatales. Die Marcialonga ist eine Veranstaltung, die mit ihrem Rahmenprogramm und den anderen Veranstaltungen Klein und Groß begeistert!

Für Kinder und Jugendliche gibt es die Marcialonga Baby, die Minimarcialonga (zwischen 6 und 12 Jahren) und die Marcialonga Young (zwischen 13 und 20 Jahren). Zwei weitere bekannte Events sind die Marcialonga Stars, ein Benefizrennen, sowie die unterhaltsame Marcialonga Story, bei der die Athleten in historischen Gewändern gegeneinander antreten. Ein Wochenende ganz im Zeichen des Sports und der Unterhaltung, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos