nuoto windsurf vela
nuoto windsurf vela

Wassersport

Der Wind “Ora” am Gardasee ist bei Windsurfern und Seglern sehr beliebt.

Das Trentino ist nicht nur Heimat zauberhafter Wälder und Berge, auch zahlreiche Seen sind hier zu finden. Zu den größten Seen der Region zählen der Gardasee, dabei liegt nur die nördlichste Spitze im Trentino, der Ledro See, der Caldonazzo See, die Seen von Molveno und Andalo und der Stausee Santa Giustina. Aber auch weitere “kleinere” Seen wie der Tovel See sind wertvolle Schätze der Natur.

Die besten Winde und wohl auch die bekanntesten in der Region zum Windsurfen, Kiten oder Segeln werden am Gardasee gemessen. Der sogenannte “Pelèr” am Morgen und die “Ora” am Nachmittag locken zahlreiche Wassersportler an die Ufer des Gardasees. So befinden sich auch einige Windsurfzentren rund um den See. Conca d’Oro, Segnana, Al Prà, Pier, Campione oder die sogenannte “Schweinebucht” sind gut besuchte Plätze und bieten für jeden etwas!

Sie haben noch keine Erfahrung im Segeln oder Windsurfen sammeln können, möchten diese faszinierenden Sportarten aber einmal ausprobieren? Dann wenden Sie sich doch einfach an eine der Surf- oder Segelschulen, welche Ihnen gerne weiterhelfen.

Surf Center Lido Blu
Torbole, Via del Sarca Vecchio, 39
Tel: +39 0464 506349 | +39 349 8800068
info@surflb.com

Surfsegnana Porfina Beach
Torbole
Tel.: +39 0464 505 963
info@surfsegnana.it

Circolo Vela Torbole
Torbole sul Garda - Conca D’Oro
Tel.: +39 0464 506 240
info@circolovelatorbole.com

Est Garda Vela
Castelletto di Brenzone
Tel.: +39 348 2575272
info@estgardavela.it

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos