scialpinismo latemar trentino person Adobe Stock
scialpinismo latemar trentino person Adobe Stock

Skitouren

Im Winter ist die alpine Landschaft im Trentino das perfekte Terrain für deine Abenteuer auf Tourenskiern abseits der Wintersportgebiete.

Die Gletscher der Ortler-Cevedale Gruppe und des Adamello, die Brentadolomiten und jene im Fassa- und Fleimstal, die Pale di San Martino, der Lagorai und weitere Gebirgsketten im Trentino bieten Skitourengehern eine Vielzahl an Möglichkeiten, diesen immer beliebteren Sport auszuüben. Auch in der Umgebung der Skigebiete befinden sich unberührte Täler und Schneehänge, sowie einsame Berggipfel, wo man die Ruhe genießen kann.

Auch im Winter laden die Berge zum Entdecken ein, es ist jedoch sehr gefährlich, ohne Sicherheitsvorkehrungen und die nötige Erfahrung eine Skitour zu unternehmen. Für die eigene Sicherheit und jene der Mitmenschen sowie aus Respekt gegenüber der Tierwelt, deren Lebensraum man sich nähert, ist es ratsam, eine Fortbildung bei der Alpinschule S.A.T. (Società degli Alpinisti Tridentini) oder bei den Bergführern zu besuchen, die in ganz Trentino vertreten sind.

Deine Gastgeber, die sich in der Umgebung sehr gut auskennen, werden mit ihren Tipps für unvergessliche Urlaubsmomente sorgen.


Wir laden dich ein folgende sieben Regeln zu beachten:

  1. Wähle Touren aus, die deinen Fähigkeiten und jenen deiner Begleiter entsprechen.
  2. Unternimm eine Skitour nur bei schönem Wetter und einer stabilen Schneedecke; wirf vor dem Start einen Blick auf den Lawinenreport.
  3. Nimm immer ein Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS-Gerät), Schaufel, Sonde, Harscheisen, Helm und Erste-Hilfe-Set mit.
  4. Hole immer ausführliche Informationen zur Strecke ein. Womöglich ist manchmal zusätzliche Ausrüstung wie Steigeisen, Eispickel, Seil, Klettergurt usw. notwendig.
  5. Habe stets eine aktuelle Karte des Gebiets dabei.
  6. Improvisiere nicht. Wende dich im Zweifelsfall an einen Bergführer.
  7. Respektiere die Tiere und ihren Lebensraum.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen