lago di levico
lago di levico

Levicosee

Der kleine Bruder des Caldonazzosees ähnelt einem norwegischen Fjord.

Die unverkennbare Form des Levicosees, einem der saubersten Seen Italiens, ähnelt einem schmalen norwegischen Fjord. Von seinem großen Bruder, dem Caldonazzosee, trennt ihn lediglich ein langer, niedriger Hügelrücken, der Colle di Tenna.

Wie der Name des Levicosees schon verrät, liegt er nahe des bekannten Thermalzentrums Levico Terme in der Valsugana. Der malerische See ist umgeben von üppigen Wäldern, die sich auch im Wasser des Sees spiegeln und dem See seine smaragdgrüne Farbe verleihen. Im Herbst jedoch wandelt sich sein Bild, denn dann spiegeln sich die orangefarbenen Lärchen auf seiner Oberfläche.

Erholungssuchende und Wassersportler werden den Levicosee lieben. Entlang seines Nordufers verläuft beispielsweise ein reizvoller Themenweg, der Fischerweg (Strada dei pescatori). Da sich dieser direkt am Seeufer unter schattigen Bäumen entlang schlängelt, ist der Panoramaweg auch für einen Spaziergang an heißen Sommertagen bestens geeignet. Das Schilf von Levico, Canneto di Levico genannt, bietet zahlreichen Wasservögeln einen Lebensraum. Hier legen auch viele Zugvögel wie Sturmmöwen, Blaumeisen und Rotkehlchen auf ihrer langen Reise einen Zwischenstopp ein oder überwintern im Biotop.

Viele Sportbegeisterte finden sich auch zum Windsurfen, Rudern, Segeln und Schwimmen am Levicosee ein. Das Seeufer bietet zudem ein Lido mit Badestränden, wo sich Groß und Klein nach Herzenslust austoben können. Das Highlight für die Baderatten befindet sich am gegenüberliegenden Ende des Sees: dort können sich Abenteuerlustige nämlich an einer Liane übers Wasser schwingen und einen Sprung ins kühle Nass wagen!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos