avenue
avenue

Ledro Land Art

Der Kunstpfad Ledro Land Art entstand 2012 in der Natur des Ledrotales.

Das Projekt Ledro Land Art entstand 2012 mit dem Ziel, Kunst und Natur zusammenzuführen und zu fördern. Es handelt sich hierbei um einen 1 km langen Rundweg, der vom Kiefernwald von Pur entlang des Assat Flusses bis zur Cita Alm führt. Entlang des Weges können rund 20 Kunstwerke bewundert werden.

Die ausgestellten Kunstwerke wurden alle direkt im Kiefernwald hergestellt, die Künstler haben dann auch den Platz ausgesucht, an dem die Kunstwerke die Wanderer und Kunstfreunde verzaubern sollen. Alle verwendeten Materialien sind natürlich umweltfreundlich. Ledro Land Art soll dazu anregen, über die Beziehung Mensch-Natur nachzudenken und die alten Traditionen wiederzuentdecken. Unter anderem erwarten Sie riesige Kühe mit stählernen Hörnern, eine Schnecke und ein großer Besen. Zu jedem Kunstwerk gibt es eine Beschreibung mit der Bedeutung der Installation und der Botschaft des Künstlers.

Der Weg weist keine Schwierigkeiten auf und ist für Kinderwagen geeignet, Sie finden auch Rast- und Picknickplätze entlang des Kunstpfades Ledro Land Art.

Momentan könnte der Zugang gewissen Einschränkungen unterliegen.

Kontaktinfos

Mehr Infos

freier Eintritt

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos