sella giudicarie roncone
sella giudicarie roncone

Sella Giudicarie

Das Gebiet von Sella Giudicarie im südwestlichen Trentino liegt an der Wasserscheide der Flüsse Chiese und Sarca.

Die Gemeinde Sella Giudicarie mit ihren etwa 3.000 Einwohnern entstand aus der Zusammenlegung der vier Gemeinden des hinteren Valle del Chiese Tales: Bondo, Breguzzo, Lardaro und Roncone. Das Gebiet erstreckt sich bis zur Sella di Bondo, der Wasserscheide zwischen den Flüssen Chiese und Sarca.

Wunderschön eingebettet in grüne Wiesen, liegt das seit jeher ländliche Gemeindegebiet von Sella Giudicarie zwischen der “Busa” – einem Becken, das die Dörfer der Giudicarie Centrali umschließt – und dem 3.001 m hohen Gipfel Cima Cop di Breguzzo in der Adamellogruppe, an der südlichen Grenze des Naturparks Adamello-Brenta. Dank einiger archäologischer Funde weiß man heute, dass die Besiedlung der Gegend bis in die Bronzezeit zurückreicht.

Zur Landwirtschaft, die die Gegend kennzeichnet, ist in den letzten Jahrzehnten verstärkt der Tourismus hinzugekommen. Dies auch deshalb, da die Dörfer der Gemeinde Sella Giudicarie ideale Ausgangspunkte für herrliche Wanderungen sind, die Naturfreunde und Geologie-Interessierte begeistern.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Bondo
    bondo

    Bondo

    Bondo liegt im Herzen der Valli Giudicarie und stellt einen ruhigen und…
  2. Breguzzo
    breguzzo

    Breguzzo

    Breguzzo liegt eingebettet zwischen grünen Wiesen und Feldern und bietet sich…
  3. Lardaro
    lardaro

    Lardaro

    Verschiedene wunderschöne und einfach zu begehende Wege ziehen sich durch die Natur…
  4. Roncone
    roncone

    Roncone

    Roncone liegt am Ufer des Adanà Baches auf rund 840 m ü.d.M. und ist der Hauptort…
Tipps und weitere Infos