Dimaro

Dimaro befindet sich im Val di Sole Tal, an den Ausläufern der Brenta-Dolomiten und am Eingang des Meledrio-Tales (Val di Meledrio), das nach Folgarida und Madonna di Campiglio führt.

Dimaro erstreckt sich auf 766 m Meereshöhe auf einer sonnigen Hochebene in der Nähe des Flusses Noce, umgeben von der beeindruckenden Schönheit des Naturparks Adamello-Brenta. Dimaro bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten!

Im Winter warten über 50 km bestens präparierte Pisten im Skigebiet Folgarida-Marilleva auf Skifahrer. Zudem bietet das Val di Sole Tal Langläufern 70 km Loipen, die Sie durch ein wahres Winterwunderland führen. Auch im Sommer können Sie aktiv sein, etwa beim Mountainbiken, Raften auf dem Noce, Wandern oder bei einer Bergtour.

Im Ortszentrum von Dimaro sind verschiedene historische Gebäude zu finden, eines davon ist die Kirche zum Hl. Lorenz (Chiesa San Lorenzo) aus dem 15. Jahrhundert mit ihren schönen Fresken der Gebrüder Giovanni und Battista Baschenis und den Altären von Giovanni Battista Ramus. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Palazzo del Dazio und einige Steinbrunnen. In der benachbarten Ortschaft Carciato steht hingegen die Kirche zum Hl. Johannes der Täufer (Chiesa San Giovanni Battista), die auf das Jahr 1751 zurückgeht.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Dimaro

  1. Hotel Vittoria
    Hotel

    Hotel Vittoria

  2. AlpHoliday Dolomiti
    Hotel

    AlpHoliday Dolomiti

  3. Sport Hotel Rosatti
    Hotel

    Sport Hotel Rosatti

Tipps und weitere Infos