Motorradtour - Seenrundfahrt

Von Madonna di Campiglio aus geht es etwa 200 km durch die schöne Landschaft des Trentino, durch Täler und über Pässe, vorbei an Seen und Wasserfällen.

Die Seenrundfahrt im Trentino ist unter Motorradfreunden bekannt. Die rund 200 km lange Route nimmt ihren Anfang in Madonna di Campiglio, durchquert den Naturpark Adamello Brenta und windet sich bis zum Campo Carlo Magno Pass auf 1.682 m Meereshöhe hinauf, der eine wunderschöne Aussicht auf die Brentagruppe bietet. Danach bringt Sie die Straße abwärts durch die Wälder des Val di Meledrio und vorbei an Folgarida. Nach mehreren Kurven erreichen Sie den Ort Dimaro (766 m ü.d.M.) im Val di Sole.

Ostwärts führt die Straße nun durch die typische Landschaft des Nonstales, die von Apfelbäumen geprägt ist. In Cles angekommen, geht es rechterhand weiter zum Tovel See auf 1.178 m Meereshöhe, auf einer Straße mit einer maximalen Steigung von 12%. Der See selbst, umgeben von den beeindruckenden Gipfeln der Brentagruppe, ist ein wahres Naturjuwel, für das Sie etwas Zeit einplanen sollten. Vom Tovel See aus geht es nun zurück nach Tuenno, nach rechts, vorbei an der Ortschaft Denno und 1 km nach Campodenno rechts Richtung Molveno See (865 m ü.d.M.). Die Straße dorthin ist schmal und kurvenreich. Der Molveno See ist ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel mit zahlreichen Restaurants, Pizzerias, Campingplätzen und Unterkunftsbetrieben, und somit ideal für eine Mittagspause geeignet.

Vom Molveno See aus geht es nach Ponte Arche und dann Richtung Ponte Pia See. Die Straße führt nach Tione. Nachdem Sie das Val Rendena durchquert und in Carisolo angelangt sind, bringt Sie die Route linkerhand weiter bis zum Val di Genova. Die 17 km lange Straße führt durch eine unberührt anmutende Landschaft mit mehreren Wasserfällen. Besonders die Nardis Wasserfälle mit ihrer Höhe von rund 100 m, die sich nach 4 km auf der rechten Seite befinden, sind bekannt. In Carisolo angekommen, geht es dann links weiter zum Ausgangspunkt Madonna di Campiglio.

Ausgangspunkt: Madonna di Campiglio (Tn)
Ziel: Madonna di Campiglio (Tn)
Route: Madonna di Campiglio - Staatsstraße SS239 bis zum Campo Carlo Magno Pass - Folgarida - Dimaro - auf die SS42 einbiegen - rechts auf die SS43 Richtung Cles abbiegen - rechts auf die SP73 Richtung Tovel See abbiegen - zurück nach Tuenno und dann nach Denno - links auf die SP67 abbiegen - bei Campodenno die SP73 nehmen und nach 1 km rechts die SS421 bis nach Molveno nehmen - weiterfahren bis Ponte Arche - bei Bleggio Inferiore die SS237 Richtung Tione nehmen - auf die SS239 einbiegen und bis Carisolo weiterfahren - links in das Val di Genova zu den Nardis Wasserfällen einbiegen - bei Carisolo links abbiegen, um nach Madonna di Campiglio zurück zu gelangen
Länge: 186,7 km
Höchster Punkt: Campo Carlo Magno Pass, 1.682 m ü.d.M.
Niedrigster Punkt: Ponte Arche, 400 m ü.d.M.
Rast für das Mittagessen: Molveno See
Sehenswürdigkeiten: Campo Carlo Magno Pass - Tovel See - Molveno See - Val di Genova - Nardis Wasserfälle

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Margherita
    Hotel

    Hotel Margherita

  2. Hotel Chalet al Foss
    Hotel

    Hotel Chalet al Foss

  3. Hotel Belsoggiorno
    Hotel

    Hotel Belsoggiorno

  4. Hotel Waldheim
    Hotel

    Hotel Waldheim

  5. Dolomiti Wellness Resort
    Campingplatz

    Dolomiti Wellness Resort

  6. Tevini
    Hotel

    Tevini

  7. Residence La Moretina
    Residence

    Residence La Moretina

  8. Hotel Bella di Bosco
    Hotel

    Hotel Bella di Bosco

Tipps und weitere Infos