zambana asparagi e ortaggi
zambana asparagi e ortaggi

Spargel aus Zambana

Die Gemeinde Zambana hat sich seit Jahrhunderten auf den Anbau von weißen Spargeln spezialisiert. Ein richtiger Gaumenschmaus!

In Zambana dreht sich alles um ein Gemüse: den Spargel. Es handelt sich dabei um einen erlesenen und zarten weißen Spargel ohne Fasern. Diese Eigenschaften verdankt der Zambana-Spargel der speziellen Beschaffenheit des Bodens und der Technik, die die lokalen Spargelbauern im Laufe der Zeit entwickelt haben. Um den Spargel “Spargel aus dem Trentino” (asparago trentino) nennen zu dürfen, müssen sich die Bauern an strenge Richtlinien in Bezug auf den Boden und die Anbauweise halten.

Die ersten Informationen zum bekannten Spargel aus Zambana gehen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Und auch heute noch erfolgt die Ernte, die von März bis Ende Mai stattfindet, händisch bzw. mit bäuerlichen Hilfsmitteln. Spargel ist bekannt für die schmackhaften Gerichte, die man daraus zaubern kann, und für seine entwässernden Eigenschaften.

Der Spargel aus Zambana ist oft auch Mittelpunkt bei verschiedenen Festen im Frühjahr. Da wird er dann entweder als Vorspeise zubereitet, findet in Suppen oder Reisgerichten Verwendung oder wird zu Eiern, Fleisch oder Fisch serviert. Lassen Sie sich diesen Gaumenschmaus nicht entgehen. Guten Appetit!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos