Aldeno

Seine prämierten Weine und ländlichen Traditionen machen Aldeno zu einem wichtigen Zentrum im Etschtal.

Südlich der Hauptstadt Trient gelegen, erstreckt sich das Dörfchen Aldeno in einer für den Weinanbau idealen Landschaft. Jedes Jahr findet hier auch die sogenannte Schau der italienischen Merlotweine statt (Mostra dei Merlot d’Italia). Zudem werden im Gemeindegebiet von Aldeno erfolgreich Obst und Gemüse angebaut. Neben dem Obst- und Weinbau ist auch das Eisen- und Holzhandwerk ein wichtiger Wirtschaftszweig.

Im Laufe seiner Geschichte war Aldeno Teil des sogenannten “Comun Comunale”, ein Zusammenschluss verschiedener Dörfer zu einer Art Konsortium, das sich dem Schutz der brachliegenden Böden und der öffentlichen Wälder verschrieben hat. Bei der Veranstaltung “Comun Comunale, i giochi e la regola”, die normalerweise zwischen Mai und Juni stattfindet, leben die alten Bräuche dieser Gegend wieder auf. Die faszinierende Mischung aus Festumzügen, alten Kostümen, Tänzen, Konzerten und vielem mehr auf dem Dorfplatz und in den öffentlichen Gebäuden sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen