san michele all adige dall alto
san michele all adige dall alto

San Michele all’Adige

Entlang der Via Claudia Augusta gelegen, hat die Gemeinde von San Michele seit jeher eine zentrale kulturelle und witschaftliche Rolle im Gebiet der Piana Rotaliana inne.

Die Gemeinde von St. Michael an der Etsch - San Michele all’Adige erstreckt sich zwischen 228 und 600 m Meereshöhe und setzt sich aus dem Hauptort San Michele und den beiden Ortsteilen Grumo und Faedo zusammen.

Auf dem Gemeindegebiet befinden sich mehrere kulturelle Sehenswürdigkeiten, wie etwa das Augustinerkloster, die barocke Kirche zum Erzengel Michael oder das Museum der Sitten und Bräuche der Trentiner Bevölkerung (Museo degli Usi e Costumi della Gente Trentina). Auch aus landschaftlicher und önogastronomischer Sicht ist San Michele all’Adige äußerst reizvoll: Das Dörfchen Faedo etwa ist von einer zauberhaften Hügellandschaft umgeben und für die Qualität seiner Weine und Spiritiuosen bekannt.

San Michele all’Adige ist zudem ein hervorragender Ausgangspunkt, um das Trentino und das angrenzende Südtirol zu erkunden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Faedo
    faedo

    Faedo

    Faedo ist ein typisches kleines Bergdorf, dessen Erscheinungsbild von den zwei…
  2. San Michele
    san michele all adige

    San Michele

    Dort, wo sich die Weinberge der Rotaliana Ebene bis zu den Hügeln von Faedo und…