croviana
croviana

Croviana

Das kleine Dorf Croviana liegt auf einer weiten Ebene, die sich bis nach Monclassico erstreckt.

Das Dorf Croviana liegt in der Nähe von Malé, Hauptort des Val di Sole Tales, und ist umgeben von zahlreichen Wegen, die sich bestens für ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen eignen. In früheren Zeiten war Croviana Sitz lombardischer Adeliger - ein Zeuge davon ist das Castello dei Pezzen mit seinem Hauptturm und den Ecktürmchen.

Neben dieser Burg befindet sich die Pfarrkirche S. Giorgio aus der Mitte des 12. Jahrhunderts, die mehrmals erweitert wurde. Rechts davon steht die Pezzen-Kapelle mit dem Familienwappen und dem Grabstein, der von Räubern, die hier den Schatz der Adelsfamilie suchten, in zwei Teile zerbrochen wurde. Bemerkenswert ist auch das Gebäude Casa Angeli im historischen Stadtteil “Liciasa” in der Via Nazionale und die erst kürzlich restaurierte Mühle, die sich in der Nähe der Erholungszone “Le Plaze” befindet.

Übrigens: Am 23. April wird der Dorfpatron S. Giorgio mit einem Fest und einer Prozession gefeiert!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos