passo tonale inverno winter
passo tonale inverno winter

Passo del Tonale

Der Tonale-Pass auf 1.883 m Meereshöhe trennt die Gletscher der Presanella-Gruppe von den Gipfeln der Ortlergruppe und verbindet das Trentino mit der Lombardei.

Am Fuße des Presena-Gletschers (3.000 m ü.d.M.) gelegen, bietet der Sommer- und Winterferienort Passo Tonale die Möglichkeit, fast das ganze Jahr über Ski zu fahren (außer im Sommer). Das über 100 Pistenkilometer umfassende Skigebiet ist mit modernen Aufstiegsanlagen an die Pisten von Ponte di Legno, Vallecamonica und Temù angebunden. Langläufer finden hier im Winter 5 km Loipen direkt am Tonale-Pass und weitere 20 km im Gebiet Volpaia-Stavel-Velon.

Im Sommer ist der Tonale ein Ausgangspunkt für Spaziergänge, Wanderungen und alpine Bergtouren, die in den Nationalpark Stilfser Joch im Ortlergebiet und in die Adamello-Presanella-Gruppe führen. Auch Mountainbiker finden hier zahlreiche Routen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Passo del Tonale

Tipps und weitere Infos