Skigebiet Carezza Karersee

Zwischen Rosengarten und Latemar verbindet der Karerpass das Fassatal mit Südtirol: Skivergnügen an den sonnenverwöhnten Dolomitenhängen ist angesagt.

Dieses Skigebiet liegt am Fuße des Rosengartens und dem Roda de Vael und verbindet Südtirol und das Trentino - genau genommen Vigo di Fassa und Welschnofen. Rund 40 Pistenkilometer mit modernen Beschneiungsanlagen hat das Skizentrum zu bieten.

Hier ein kurzer Pisten-Überblick:
> Tschein: leicht, im Gebiet von Welschnofen
> Moseralm 1: mittel, relativ kurz
> Moseralm 2: sehr leicht, flache Babypiste
> Franzin: leicht, führt durch den Wald
> Rosengarten: mittel, sehr schöne Piste mit konstantem Gefälle unter 25 %
> Golf: leicht, wird für Skikurse genützt, verbunden mit der Piste Paolina
> Paolina: schwer/mittel, schönste Piste des Skigebietes, erster Abschnitt sehr steil
> Christomannos: leicht/mittel, nicht mit anderen Pisten verbunden
> Latemar 1: mittel, befindet sich am Passo Costalunga, erster Abschnitt relativ steil

Zwei Rodelbahnen bieten zudem Abwechslung für alle Wintersportler. Weiters gibt es die Möglichkeit zum Eislaufen und Hockeyspielen.

Wintersaison 2018/2019: 01.12.2018 – 31.03.2019 *
Höhenlage: 1.752 - 2.125 m.ü.d.M.
Pistenkilometer: 28 km (13 km leicht, 13 km mittel, 2 km schwer)
Aufstiegsanlagen: 13 (5 Sessellifte, 7 Skilifte, 1 Kabinenbahn)
Langlaufloipen: Lopien Costalunga, Carezza, Frin (insg. 8,5 km)

* Die Daten können je nach Schnee- und Wetterlage variieren!

Infos:
Tel.: +39 0462 763125

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Catinaccio
    Hotel

    Hotel Catinaccio

  2. Hotel Sonne-Sole
    Hotel

    Hotel Sonne-Sole

  3. Sport Hotel Majarè
    Hotel

    Sport Hotel Majarè

  4. Hotel El Ciasel
    Hotel

    Hotel El Ciasel

  5. Hotel Miralago
    Hotel

    Hotel Miralago

Tipps und weitere Infos