Skigebiet Baldo Gardasee

Die Pisten des Monte Baldo am Gardasee auf 1.800 m Meershöhe erwarten Sie: Skispaß mit Blick auf den Gardasee.

Die Bergkette des Monte Baldo ist 30 km lang, bis zu 2.218 m hoch und trennt das Tal der Etsch vom Gardasee. Das Panorama von dort oben ist sehr beeindruckend. Vom See bis auf eine Höhe von 1.760 m, zum Tratto Spino, kommt man innerhalb von 15 Minuten mit der “Funivia Malcesine - S. Michele - Monte Baldo”, einer Seilbahn, die 2002 erbaut wurde.

Alpinskifahrer finden auf dem Berg Tratto Spino 11 km Pisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden mit dem größten Höhenunterschied von 400 m. Die Pisten nennen sich Pozza della Stella, Prà Alpesina, La Colma, Falco und Paperino.

Am Nordhang des Monte Baldo liegt die Hochebene von Brentonico (Vallagarina). Dort stehen allen Wintersportlern nochmal 18,5 km gespurte Loipen und 45 km Pisten, eine Rodelbahn und Winterwanderwege zur Verfügung. Der Skipass Baldo Garda Superski gilt übrigens für beide Skigebiete, die an mehreren Wochentagen auch mittels Shuttlebus verbunden sind.

Wintersaison 2018/2019: 15.12.2018 - 07.04.2019*
Höhenmeter: 1.440 - 1.830 m.ü.d.M.

Öffnungszeiten: 8:00 - 16:45 Uhr

Pistenkilometer: 11

Aufstiegsanlagen: 4 Lifte

* Die Daten können je nach Schnee- und Wetterlage variieren!

Info:
Malcesine Seilbahn AG Monte Baldo

Tel.: +39 045 7400206


Empfohlene Unterkünfte

  1. Agriturismo Girardelli
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Agriturismo Girardelli

  2. Da Elda Natural Retreat
    Hotel

    Da Elda Natural Retreat

  3. Park Hotel Il Vigneto
    Hotel

    Park Hotel Il Vigneto

  4. Hotel Garni Minigolf
    Hotel

    Hotel Garni Minigolf

  5. Hotel Savoy Palace
    Hotel

    Hotel Savoy Palace

Tipps und weitere Infos