isera
isera

Isera

Die kleine Ortschaft Isera ist für die Produktion des Weines Marzemino bekannt.

Der wahre Reichtum dieser Ortschaft ist die große Anzahl an weitläufigen Weinbergen, die hier wachsen und gedeihen. Schließlich ist Isera Anbaugebiet des Marzemino, ein erlesener Tropfen, der auch zahlreiche Besucher in dieses Gebiet lockt.

Einen Besuch wert ist auch die historische Kirche San Vincenzo, deren Glockenturm angeblich Teil eines einstigen Schlosses gewesen sein soll. Auch bemerkenswert sind der Palazzo Fedrigotti, derzeitiger Sitz des Rathauses, ausgestattet mit Verzierungen aus dem 18. Jahrhundert. Auch die Palazzi de’ Probizer und Vannetti sollten bei einem Rundgang durch Isera besucht werden.

Ein kleines Juwel ist das Postkartenmuseum, Museo della Cartolina, das rund 20.000 Exemplare umfasst und im Palazzo Galvani untergebracht ist. Etwas außerhalb der Ortschaft befindet sich die S. Maria Bracolino Kirche, eines der meist besuchten sakralen Bauten des gesamten Tales.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen