tenna
tenna

Tenna

Das kleine Dorf Tenna liegt auf einem grünen Hügel zwischen dem Levicosee und dem Caldonazzosee.

Tenna, ein kleines Dörfchen mit etwa 1000 Einwohnern, liegt zwischen einer Österreichisch-Ungarischen Festung und dem Pinienwald von Alberé auf 569 m Meereshöhe und bietet eine herrliche Aussicht auf die beiden Seen zu Füßen des Dorfes. Auf dem Hügel “Colle di Tenna”, auf welchem sich das Dörfchen befindet, gedeihen auch die köstlichen Trentiner Äpfel. Von weitem sind die majestätischen Gipfel der Brentagruppe erkennbar.

Im Dorfzentrum befindet sich ein großer Park, der sich gut zum Spielen eignet, sowie auch für gemütliche Spaziergänge. Auf dem Rathausplatz von Tenna befindet sich ein römischer Meilenstein der daran erinnert, dass Tenna an der 517 km langen historischen Römerstraße Via Claudia Augusta lag.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen