sant orsola terme
sant orsola terme

Sant’Orsola Terme

Diese Ortschaft ist bekannt für den Anbau von Waldfrüchten, aus welchen Honig, aromatisierter Grappa sowie Tee hergestellt wird.

Von Pergine Valsugana führt eine Straße hinauf auf die rechte Talseite des Fersentales (Valle dei Mocheni), hier befindet sich die Ortschaft Sant’Orsola Terme, bekannt für den Anbau von Beeren, wie Erdbeeren und Himbeeren. Die Landschaft ist geprägt von charakteristischen ländlichen Bauten, verstreut auf sanften und sonnigen Hängen. Zudem bietet die Ortschaft einige Restaurants, die durch ihre einheimischen Gerichte bestechen.

Die Vielzahl an Wanderwegen in der Umgebung sind ideal für ausgedehnte Spaziergänge oder Radtouren. Ausgehend von Sant’Orsola gelangt man z.B. zu den hoch gelegenen Berghöfen von Sant’Orsola, ebenfalls ein Juwel der Ortschaft. Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang entlang des Flusses Fersina, der durch eine Art Freilichtmuseum führt: der Wanderweg schlängelt sich vorbei an einem alten Sägewerk, einer historischen Mühle und einem der ältesten Bergwerke des Tales.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos