Predaia

Die Gemeinde Predaia vereint die Dörfer am Südwesthang des Mendelgebirges im Nonstal und zählt rund 6.600 Einwohner.

Das Gemeindegebiet von Predaia erstreckt sich auf einer Fläche von 80 km² und umfasst die Ortschaften Coredo, Smarano, Taio, Tres und Vervò.

Im Zentrum des Nonstales (Val di Non) auf dem Predaia-Hochplateau gelegen, bietet das Gebiet wunderschöne Ausblicke auf die umliegenden Berge, von den Brenta-Dolomiten bis zur Gebirgskette der Maddalene in der Ortlergruppe.

Von den Apfelanlagen bis hinauf zu den Lärchenwiesen und Hochalmen bietet Predaia eine unvergessliche Landschaft mit viel Natur, Kunst, Kultur und Sportmöglichkeiten - was kann man sich mehr wünschen?

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Coredo

    Coredo

    Ein Ort der Ruhe und Stille inmitten einer traumhaften Naturlandschaft, das ist…
  2. Smarano

    Smarano

    Smarano, umgeben von Wäldern und Obstwiesen, befindet sich mitten auf dem…
  3. Taio

    Taio

    Der schmucke Ort Taio liegt in der tieferen Lage der Predaia-Hochebene, die zum…
  4. Tres

    Tres

    Die kleine, auf drei Hügeln erbaute Gemeinde Tres ist nicht nur für…
  5. Vervò

    Vervò

    Vervò liegt auf 890 m Meereshöhe am Rand der Pongaiola-Schlucht und ist wegen…

Empfohlene Unterkünfte: Predaia alle anzeigen

  1. Pineta Hotels
    Hotel

    Pineta Hotels

  2. Hotel Antica Torre
    Hotel

    Hotel Antica Torre

  3. Affittacamere Dolce Sogno
    Privatzimmer

    Affittacamere Dolce Sogno

  4. Hotel Ristorante Sport
    Hotel

    Hotel Ristorante Sport

  5. Agritur Cristina
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Agritur Cristina

Tipps und weitere Infos