malosco
malosco

Borgo d’Anaunia

Die Gemeinde Borgo d’Anaunia wurde im Januar 2020 nach dem Zusammenschluss der Gemeinden Fondo, Malosco und Castelfondo gegründet.

Die Gemeinde Borgo d'Anaunia im Nonstal befindet sich auf ca. 1.000 m ü.d.M. und zählt rund 2.490 Einwohner. Sie umfasst die Fraktionen Fondo (Gemeindesitz), Castelfondo, Dovena, Malosco, Raina, Tret und Vasio.

Borgo d'Anaunia bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für einen Aktiv- und kulturellen Urlaub, mit der ganzen Familie und in Kontakt mit der Natur. Radliebhaber entdecken auf dem Nonstaler Radweg die Umgebung von Borgo d'Anaunia, während die Wanderer eine Vielzahl an Wanderwegen und wunderschönen Seen wie der Smeraldo See, der Tretsee oder der Canyon Rio Sass erwartet. Auch die Kirchen in den Dörfern sind einen Besuch wert und das Museum"La Casa dell'Acqua" und die Wasseruhr in Fondo.

Im Winter ist dieses Gebiet für die schönen Winter- und Schneeschuhwanderungen, sowie für das Langlaufen beliebt. Jedes Jahr findet in Fondo die berühmte "Ciaspolada" statt, ein Schneeschuhrennen, das zahlreiche Besucher aus aller Welt anzieht.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Castelfondo
    castelfondo

    Castelfondo

    Castelfondo, mit seinen römischen Wurzeln, wurde als Schutz vor barbarischen…
  2. Fondo
    fondo chiesa di san martino fiori new

    Fondo

    Fondo, Hauptort des oberen Nonstales, liegt gleich einer Terrasse über dem Tal,…
  3. Malosco
    malosco

    Malosco

    Malosco, ein kleines Dorf im oberen Nonstal, ist von großer historischer Bedeutung.

Empfohlene Unterkünfte: Borgo d’Anaunia

Tipps und weitere Infos