rifugio vajolet huette
rifugio vajolet huette

Wanderung zur Vajolethütte am Rosengarten

Die gemütliche Wanderung über Gardeccia zur Vajolet- und Preusshütte erweitern wir über den Panoramasteig, der die beste Sicht auf die Türme der Rosengartengruppe verspricht.

In Pera di Fassa befindet sich die Talstation der zweigliedrigen Vajolet-Sesselbahn, die uns zu den Wiesen von Pian Pecei (1.800 m) hinauf bringt. Dies ist der Ausgangspunkt unserer Wanderung. Der sanft ansteigende Sagenweg (Via delle Leggende) bringt uns bis zum Weiler Gardeccia auf fast 2.000 m Meereshöhe. Tiefer ins Vajolet-Tal hinein setzt sich die Strecke fort und führt durch von Felsen und Dolomit-Geröll geprägtes Gebiet hoch zur Vajolet-Hütte und zur daneben stehenden Preuss-Hütte (2.210 m ü.d.M.).

Wir befinden uns hier direkt unter den bekannten Vajolet-Türmen, die das Bild der Rosengarten-Gruppe prägen. Pfade führen hoch zu Gartl-Hütte im Westen und zur Grassleitenpass-Hütte im Norden. Aufgrund des wechselhaften Wetters entscheiden wir uns für eine kleinere Runde, den Panoramasteig. Dieser verläuft am Hang unter den Larsec-Spitzen an der Ostseite des Tales und endet bei Gardeccia. Er weist einige steile und rutschige Stellen auf, ist jedoch weitgehend unschwer für all jene, die ein wenig Erfahrung beim Wandern im alpinen Gelände haben. Die Aussicht reicht auf die ganze südliche Rosengartengruppe, von den Vajolet-Türmen bis zur Rotwand. Nach dem Abstieg nach Gardeccia geht es über den Sagenweg und mit der Sesselbahn wieder ins Fassatal zurück.

Autor: AT

Rundtour Schwierigkeit: mittel mit Aufstiegsanlagen
  • Ausgangspunkt:
    Pera di Fassa (Talstation Vajolet-Lifte)
  • Dauer:
    03:45 h
  • Strecke:
    9,4 km
  • Höhenlage:
    von 1.806 bis 2.332 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +535 m | -535 m
  • Wegweiser:
    Sentiero delle Leggende, Rifugio Vajolet
  • Ziel:
    Vajolet-Hütte
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Ex Rif. Catinaccio, Baita Enrosadira, Rifugio Gardeccia, Rifugio Stella Alpina, Rifugio Preuss, Rifugio Vajolet
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos