segnavia sentiero peio
segnavia sentiero peio

Wanderung durch das Mite Tal nach Pejo 3000

Unter dem Monte Vioz auf fast 3.000 m Meereshöhe liegt die Bergstation der höchsten Seilbahn von Peio: Beim Schutzhaus Rifugio Dos dei Cembri beginnt unser Aufstieg.

Ein heißer Sommertag im Tal treibt uns hinauf in die Nähe der Gletscher der Ortler-Cevedale-Gruppe. In Pejo Fonti besteigen wir die Kabinenbahn zum Rifugio Lo Scoiattolo, von dort aus geht es mit dem Sessellift weiter zu Doss dei Cembri. Hier beginnt unsere Uphill-Tour durch die steinige Welt an den Hängen unter dem Gletscher des Monte Vioz (3645 m).

Der Weg mit der Nummer 138 wird bald zu einem steilen Steig, der durch immer kargere Vegetation am westlichen Talhang des Valle della Mite hinauf führt. Das Rauschen des eisigen Gletscherbaches Rio della Mite begleitet uns durch die von Geröllhalden und rote Felsen geprägte Landschaft. Den Gletschern kommen wir dabei immer näher. Nach zweieinhalb Stunden Gehzeit erreichen wir die Bergstation Pejo 3000.

Vor unseren Augen öffnet sich ein atemberaubendes Bergpanorama von den Dolomiten bis zu den Gletschern der Presanella. Per Seilbahn geht es dann mühelos hinab ins Tal, wobei wir aus den Fenstern nochmal verschiedene Landschaften des Stilfser-Joch-Nationalparkes betrachten können.

Autor: AT

Schwierigkeit: mittel
  • Ausgangspunkt:
    Doss dei Cembri Sessellift Bergstation (2.315 m ü.d.M.)
  • Dauer:
    01:45 h
  • Strecke:
    3,1 km
  • Höhenlage:
    von 2.293 bis 2.927 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +633 m | -0 m
  • Wegweiser:
    138
  • Ziel:
    Pejo 3000 (2.970 m ü.d.M.)
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Rif. Doss dei Cembri
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Tour unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos