rifugio micheluzzi duron huette inverno
rifugio micheluzzi duron huette inverno

Winterwanderung zum Duronhaus

Die Schutzhütte “Rifugio Alpino Micheluzzi”, auch als Duronhaus bekannt, liegt im Durontal zu Füßen der Seiser Alm und der Rosengartengruppe. Sie ist Ziel unserer Winterwanderung mit Start in Campitello di Fassa.

Wir starten im Ortskern von Campitello di Fassa und folgen der Straße zur Pfarrkirche (Streda de Col) und weiter zum Bergweiler Pian. Es geht über den Sonnenhang unter der Langkofelgruppe in Richtung Wald. Der Weg bietet auf diesem Abschnitt Sicht auf das obere Fassatal mit Canazei und der Marmolada, sowie auf den unteren Teil in Richtung Moena mit dem Rosengarten. Weiter geht es gemütlich in Richtung Talinneres. Der Weg vereint sich mit der etwas steilen Talstraße, die vorbei an der Fraines-Hütte immer weiter nach Westen führt.

Durch den verschneiten Wald führt uns der Weg hinauf auf eine Ebene, zu deren Beginn das Schutzhhaus Rifugio Micheluzzi (Duronhütte) liegt. Nach dem Essen in der Schutzhütte geht es für uns noch ein Stück weiter taleinwärts. Durch die verschneite Landschaft mit Blick auf Molignon und Rosszähne gelangen wir bald zur Hütte Baita Lino Brach, wo der gespurte Weg endet. Zurück nach Campitello geht es dann am selben Weg. Die Strecke ist auch bei Rodlern beliebt. Es gibt übrigens auch ein Motorschlitten-Taxi, mit dem man das Ziel ganz ohne Mühen erreichen kann. Wir allerdings haben die Bewegung an der frischen Winterluft genossen.

Autor: AT

Schwierigkeit: mittel
  • Ausgangspunkt:
    Campitello di Fassa (Dorfzentrum)
  • Dauer:
    03:20 h
  • Strecke:
    11,3 km
  • Höhenlage:
    von 1.427 bis 1.868 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +456 m | -456 m
  • Wegweiser:
    Streda de Col, Pian di Campitello, Val Duron, Nr. 532
  • Ziel:
    Rif. Micheluzzi (Duronhaus); Baita Lino Brach
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Rif. Micheluzzi (Duronhaus); Baita Lino Brach
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos