malga masi inverno fr
malga masi inverno fr

Winterwanderung zur Masi Alm

Eine Forststraße verbindet den Thermenort Vetriolo bei Levico mit der Masi Alm und eignet sich hervorragend für eine Winterwanderung in der Alta Valsugana.

Wir erreichen Vetriolo Terme (1.480 m ü.d.M.) auf der Straße, die von Levico in das Valsugana Tal führt. Die Ortschaft Vetriolo befindet sich auf einem natürlichen Vorsprung über dem Tal und bietet einen schönen Blick über das Hochplateau von Folgaria, Lavarone und Lusern. Vom Parkplatz bei der Thermenanlage Vetriolo Terme aus erreichen wir etwas weiter östlich die Osteria Maso Vetriolo Vecchio, wo die Forststraße zur Malga Masi ihren Anfang nimmt.

Der Weg Nr. 309 führt leicht ansteigend durch den Wald, bis wir auf einer Meereshöhe von rund 1.750 m angekommen sind. Das letzte Wegstück führt leicht bergab, die Malga Masi befindet sich auf 1.720 m ü.d.M. inmitten einer schneebedeckten Wiese, zu Füßen der Cima Panarotta (2.002 m ü.d.M.) und des Monte Fravort. Von hier aus haben wir einen schönen Panoramablick auf die Täler von Borgo Valsugana. Im Winter war die Almwirtschaft an den Wochenenden geöffnet, unter der Woche blieb sie geschlossen. Nach dem Sturm Vaia im Oktober 2018 musste der Restaurantbetrieb eingestellt werden, seither hofft man auf eine Neueröffnung.

Für den Rückweg wählen wir denselben Weg, der uns nochmals durch den Winterwunderwald führt. Für diese Strecke braucht es keine Schneeschuhe (allerdings sind sie notwendig falls Sie ab der Malga Masi weiterwandern möchten, etwa Richtung La Bassa Joch, zur Cima Panarotta oder den Monte Fravort).

Autor: AT

Schwierigkeit: leicht
  • Ausgangspunkt:
    Vetriolo Terme (Parkplatz bei der Thermenanlage oder bei der Osteria Vetriolo Vecchio)
  • Dauer:
    02:50 h
  • Länge der Strecke:
    8,5 km
  • Höhenlage:
    von 1.463 bis 1.747 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +308 m | -308 m
  • Wegweiser:
    309 (Panarotta, Malga Masi)
  • Ziel:
    Malga Masi Alm
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos