Wanderung am “Sentiero del Mondino” Weg

Die Wanderung führt über den “Sentiero del Mondino” Weg zur Novella Schlucht und zurück zum Smeraldo See im Nonstal.

Unsere Wanderung beginnt in Fondo, einem kleinen Dörfchen im Nonstal. Wir fahren noch ein Stück weiter bis zum Smeraldo See (Lago Smeraldo) und lassen dort unser Auto stehen. Unser Weg, der “Sentiero del Mondino” nr. 522, beginnt an der Hauptstraße und führt uns direkt in den schattigen Wald. Zuerst folgen wir dem ebenen Weg bis zur Handwerkerzone von Fondo, wo der Weg dann steil hinunter in die Schlucht führt. Am Wegesrand fließt ein kleiner Bach den Berg hinunter und immer wieder dürfen wir uns über kleine Wasserfälle freuen. Der Weg ist teilweise sehr rutschig und führt über Steine und Brücken. Am tiefsten Punkt angelangt befinden wir uns vor dem Novella Bach. Unser Blick schweift nach oben und wir sehen auch schon die schroffe Felswand die uns erwartet.

Wir wandern weiter flussaufwärts, vorbei an einem kleinen Elektrizitätswerk bis zu einer Brücke, über welcher wir den Bach überqueren. Weiter geht es in die entgegengesetzte Richtung, also wieder flussabwärts. Nach etwa 20 Minuten erreichen wir den Weg, der steil hinauf zu den Felswänden führt. Stiegen und Seilsicherungen führen uns hoch zwischen den Felsen hinauf auf das Hochplateau. Immer wieder machen wir einen Halt um die Aussicht auf die Schlucht zu genießen. Immer noch der Markierung 522 und “Sentiero del Mondino” folgend, erreichen wir ein Waldstück und dann auch schon die Ortschaft Dovena.

Der Weg führt uns durch das Dorf, wo wir an einem Brunnen kühles Wasser trinken. Weiter geht es auf einem alten Karrenweg hinunter zur Hauptstraße. Hier halten wir uns links und spazieren ein kurzes Stück der Straße entlang, bis ein kleiner Steg wieder in den Wald hinein führt. Über Wiesen und Obstplantagen erreichen wir nun die Ortschaft Fondo. Wiederum durchqueren wir das Dorf und folgen im Zentrum (neben der Pfarrkirche) der Markierung “Zum Smeraldo See Canyon”. Ein promenadenartiger Weg führt nun die Schlucht hinauf und der wirbelnde Bergbach ist immer an unserer Seite. Über Stiegen und Metallplattformen erreichen wir schließlich wieder unseren Ausgangspunkt, den Smeraldo See!

Hinweis: Der Parkplatz am Smeraldo See ist kostenlos und es ist auch genügend Platz vorhanden. Wir empfehlen die Wanderung in den Sommermonaten zu unternehmen, da die Schlucht an heißen Tagen erfrischende Kühle spendet. Außerdem sind an den schroffen Felswänden Kletterouten vorhanden (Achtung: nur alpine Kletterei mit entsprechender Ausrüstung).

Autor: ED

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Smeraldo See, Fondo (Nonstal)
Weg: Rundwanderung vom Smeraldo See zur Novella-Schlucht und über die Ortschaften Dovena und Fondo zurück
Wegweiser: Sentiero del Mondino, 522
Gehzeit: ca. 3,5 Stunden
Höhenunterschied: ca. 300 m
Familientauglich? Ja, aber nicht mit Kleinkindern oder Kinderwagen. Der Weg in die Schlucht hinunter ist teilweise rutschig und steil. Wer mit Kinder hier eine Wanderung unternehmen möchte, dem empfehlen wir von Fondo aus durch den Canyon zum Smeraldo See zu spazieren. Der Weg führt immer dem Bach entlang über gut gesicherte Stiegen und Plattformen. Sehr abenteuerlich!
Erlebt: Anfang August 2009

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Waldheim
    Hotel

    Hotel Waldheim

  2. Pineta Hotels
    Hotel

    Pineta Hotels

  3. Hotel Antica Torre
    Hotel

    Hotel Antica Torre

  4. Hotel Margherita
    Hotel

    Hotel Margherita

  5. Hotel Le Ciaspole
    Hotel

    Hotel Le Ciaspole

Tipps und weitere Infos