sarnonico
sarnonico

Sarnonico

Inmitten eines weitläufigen Hochplateaus im oberen Nonstal liegt Sarnonico, ein Urlaubsort mit zahlreichen sportlichen und touristischen Infrastrukturen.

Dank seines trockenen Klimas und der sonnenverwöhnten Lage ist Sarnonico vor allem im Sommer ein gut besuchter Ferienort. Das Dorf bietet unter anderem einen Campingplatz mit 520 Stellplätzen, die 18 Loch Golfanlage “Dolomiti Golf Club”, die im Trentino sehr bekannt ist, sowie eine Sportanlage mit Tennis- und Fußballplätzen, Volleyball- und Basketballfeldern, einer überdachten Kegelbahn und Möglichkeiten zum Tischtennis spielen.

Zudem ist Sarnonico ein idealer Ausgangspunkt für erholsame Wanderungen durch die Wälder und Wiesen des oberen Nonstales, z.B. der Wanderweg des oberen Nonstales, der von Romeno über Cavareno und Sarnonico bis nach Fondo führt.

Doch auch Kulturinteressierte kommen hier auf ihre Kosten: Sehenswert sind vor allem die Pfarrkirche San Lorenzo und die Marienkirche. Seio, eine Fraktion von Sarnonico, befindet sich nahe am Golfplatz und zählt etwa 100 Einwohner. Die Kirche von Seio, die dem Hl. Georg geweiht ist (San Giorgio), geht auf das 16. Jahrhundert zurück.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Sarnonico

Tipps und weitere Infos