anemone sul monte baldo con lago di garda
anemone sul monte baldo con lago di garda

Wanderung auf den Altissimo di Nago am Monte Baldo

Der Monte Altissimo di Nago beherrscht den Gardasee und bietet sich als erste richtige Gipfeltour im ausklingenden Frühling an.

Eine unschwierige, aber doch etwas längere und daher fordernde Wandertour in der Baldogruppe unternehmen wir in den ersten Junitagen. Wir fahren hinunter nach Malcesine, wo wir die Panorama-Seilbahn auf den Monte Baldo nehmen. Mit Umstieg an der Mittelstation kommen wir so zur 1.700 m hoch gelegenen Bergstation und können uns bei der Auffahrt über den atemberaubenden Blick auf den See freuen.

Oben angekommen, geht es dann los: Der Pfad führt in Richtung Norden über sanft Richtung Gardasee abfallende Bergwiesen. Die Aussicht ist grandios und reicht vom Südufer des Sees in der Poebene bis zu den schneebedeckten Gipfeln des Adamellogletschers im Westen und zum Alpenhauptkamm im Norden. Die mit Anemonen, Enzian, Hahnenfuß und Fingerkraut übersäten Blumenwiesen fallen an der Nordflanke ab, wir steigen den Pfad hinunter zur Bocca di Navene (Gasthaus).

An diesem Pass folgen wir kurz der asphaltierten Straße, bis auf der linken Seite ein Pfad den Wald hoch führt (Wegweiser “Altissimo di Nago”). Er führt bald über Almwiesen hinauf auf den 2.079 m hohen Gipfel. Oben, zwischen Schneeresten und Frühlingsboten (Soldanellen, Berghahnenfuß, Schlüsselblumen und Krokus in Blüte) fällt die Sicht auf das Gebiet zwischen Ledro, Riva del Garda, den Monte Brione und Torbole und weiter östlich zum Val di Gresta und zum Monte Stivo. Nach einer Einkehr in der Schutzhütte steigen wir über den Fahrweg zum Albergo Graziani hinunter und folgen dann der asphaltierten Straße, die uns über die Bocca di Navene wieder zur Seilbahn-Bergstation bringt. Eine Tour mit wundervollem Panorama, stets umgeben von der besonderen südalpinen Pflanzenwelt der Gardasee-Berge.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Malcesine, Monte Baldo Bahn Talstation
Weg: Bergstation Monte Baldo Seilbahn - Bocca di Navene - Altissimo di Nago Hütte
Weglänge: ca. 14,3 km (insgesamt)
Gehzeit: ca. 4,5 - 5 Stunden
Höhenunterschied: ca. 940 m
Höhenlage: zwischen 1.425 und 2.079 m ü.d.M.
Erlebt: Anfang Juni 2013

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Agritur Eden Marone
    Agritur Eden Marone
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Agritur Eden Marone

  2. Chalet Rifugio al Faggio
    Chalet Rifugio al Faggio
    Almhütte

    Chalet Rifugio al Faggio

  3. Agriturismo Girardelli
    Agriturismo Girardelli
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Agriturismo Girardelli

Tipps und weitere Infos