Val di Sella bosco
Val di Sella bosco

Wanderung zur Einsiedelei St. Laurentius

Eine besondere Wanderung durch das Val di Sella führt zur Einsiedelei San Lorenzo und zum Monte Armentera (1.500 m ü.d.M.).

Unsere Wanderung führt uns heute, an einem sonnigen Sonntag im April, durch die bezaubernde Frühlingslandschaft. Mit dem Auto erreichen wir Borgo Valsugana und fahren weiter nach Val di Sella. Nach ca. 8 km erreichen wir schließlich das Hotel Legno, wo wir unser Auto parken und die Wanderung beginnen.

Wir marschieren auf dem Weg SAT 210 los, ein Forstweg durch Wiesen und Wälder im Val di Croce. Bald schon führt uns der Weg entlang des Felsen, auf einer Meereshöhe von 1.120 m, ein spannendes Erlebnis für Groß und Klein.

Der Weg führt weiter in Serpentinen hinauf auf einen kleinen Hügel, zur sogenannten “Einsiedelei St. Laurentius” (Eremo di San Lorenzo) auf 1.185 m ü.d.M.. Die kleine Einsiedelei besteht aus einer Kapelle und einem Gebäude, in welchem der Einsiedler lebte. Normalerweise ist das Gebäude geschlossen, doch an diesem Tag war der Wächter, dessen Familie sich seit über 150 Jahren um die Eremitage kümmert, hier und bat uns herein. Herrliche Fresken zieren die Wände, und der Ort strahlt eine besondere Atmosphäre und Ruhe aus.

Nach einer kurzen Erfrischung machen wir uns wieder auf den Weg Richtung Armentaraspitze. Wir spazieren zurück bis zum Weg im Felsen und wandern dort dann durch den Wald in Richtung Monte Armentera weiter. Steil führt uns der Weg hoch hinauf bis zu einer Lichtung, und ein atemberaubendes Panorama über die Valsugana begrüßt uns. Doch noch haben wir die Bergspitze nicht erreicht, so wandern wir weiter und erreichen, nach steilem bergauf, das Gipfelkreuz.

Nachdem wir die Aussicht genossen und etwas gegessen haben, machen wir uns auf den Rückweg. Wir wandern am Hang entlang und der Weg wird etwas schwieriger. Es geht auf und ab und manche Stellen sind etwas ausgesetzt. Wir erreichen eine Wegkreuzung und wandern durch das Val Viscera wieder ins Tal bis zu unserem Ausgangspunkt.

Autor: EC

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Parkplatz Hotel Legno
Wegweiser: SAT 210
Gehzeit: 3 bis 4 Stunden
Höhenunterschied: 800 m
Familientauglich? Ja, bis zur Eremitage können kleine Kinder im Tragerucksack getragen werden. Der Weg ist aber nicht für Kinderwagen geeignet.
Erlebt: April 2011

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos