Castello di Castellano

Schloss Castellano ist eine befestigte Burg, zu finden in der gleichnamigen Ortschaft, die Teil der Gemeinde Villa Lagarina in der Provinz Trient ist.

Der antike Bau, mit Wachturm und seiner quadratischen Form, erfüllte seit dem 12. Jahrhundert den Zweck, die Straße vom Tal in Richtung Cei zu kontrollieren. Die Burg wurde auf einem Hügel errichtet und war an drei Seiten durch Böschungen und Hänge geschützt. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde die Burg von den Castelbarco erobert, 1456 ging der Besitz an die Grafen Lodron über, die es in eine herrschaftliche Residenz umwandelten und mit Fresken schmückten.

Noch heute weist die Burg einige mittelalterliche Elemente auf, wie z.B. die zinnengekrönte Ringmauer.

Da das Schloss in Privatbesitz ist, kann es nur nach telefonischer Vereinbarung mit dem Besitzer besucht werden.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Maso Naranch
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Maso Naranch

  2. Hotel San Giacomo
    Hotel

    Hotel San Giacomo

  3. Camping Ciclamino
    Campingplatz

    Camping Ciclamino

Tipps und weitere Infos