lago di caldonazzo visto da marzola
lago di caldonazzo visto da marzola

Wanderung von der Maranza Hütte auf die Marzola Spitze

Der unscheinbare Berg, der Trient und das Etschtal vom Valsugana Tal trennt, ist nicht nur eine schöne Aussichtsplattform auf umgebende Gipfel und Seen, sondern bietet auch artenreiche Wälder und Trockenwiesen.

Von Trient aus fahren wir über die Orte Povo und Cimirlo über eine enge Bergstraße zum Rifugio Maranza (Parkplatz, 1070 m ü.d.M.). Von hier aus folgen wir dem Weg Nr. 426, der als Fahrweg bis zur Malga Nova (1210 m) führt, und dann als Steig zum Wegkreuz Chegul (1362 m). Lichtungen im Wald öffnen den Blick auf die Stadt Trient und das Etschtal, dahinter kann man die Spitzen der Brenta-Dolomiten erkennen.

Die dichten Laub- und Mischwälder begleiten uns dann noch am Weg Nr. 411 ein Stück bergauf, bevor wir eine felsige Klippenlandschaft erreichen. Am Grat, der die Wasserscheide zwischen Etsch und Brenta bildet, geht es weiter zur 1740 m hohen Marzola Spitze (Gipfelkreuz). Die Aussicht über das Valsugana-Tal besticht durch das tiefe Blau des Caldonazzo-Sees. Trockenwiesen begleiten uns am Pfad nach Süden, wo sich der kleine Gipfel (Cima Marzola Sud) befindet. Hier beginnt der Abstieg über den Weg 412, der zum Bivacco Bailoni führt und von dort serpentinenartig zurück zum Rifugio Maranza führt, wo die Rundwanderung endet.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Trient, Parkplatz Rifugio Maranza (1.070 m ü.d.M.)
Wegweiser: 426, 411, 412
Weglänge: ca. 9 km (insgesamt)
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: ca. 640 m
Höhenlage: zwischen 1.070 und 1.740 m ü.d.M.
Erlebt: August 2014

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos