sentiero tra malga clesera e lago delle salare
sentiero tra malga clesera e lago delle salare

Wanderung zur Clesera Alm und dem Salare See

Eine klassische Route, die einfach zu gehen ist, bringt uns am westlichen Hang des Monte Peller zu den Grenzen des Adamello-Brenta Naturparks.

Nachdem wir das Auto beim kleinen Dorigat See (Lago Dorigat) auf 1.869 m Meereshöhe, am Ende des langen und etwas holprigen Fahrweges der von Cles aufwärts führt geparkt haben, beginnen wir unsere Wanderung rechts auf dem Schotterweg Nr. 313 Richtung Clesera Alm (Malga Clesera). Bei der ersten Abzweigung verlassen wir kurz den Weg, um in der nahegelegenen Peller Hütte (Rifugio Peller) einen Kaffee zu trinken.

Eine Stunde lang führt uns der Pfad relativ eben und angenehm durch die Bergwelt des Trentino. Nach der kleinen Bergkapelle zu Unserer Lieben Frau vom Schnee (Madonna della Neve) sehen wir vor uns die Clesera Alm, eine bewirtschaftete Hütte mit eigener Käserei. Sie liegt in schöner Position am westlichen Hang des Monte Peller. Nach der Alm geht es eine weitere halbe Stunde durch Wiesen und Wälder bis zum kleinen Salare See (Lago delle Salare). Er ist unser heutiges Ziel: An seinem grünen Ufer genießen wir die Panoramablicke, die milde Sonne und ein mitgebrachtes Picknick. Für den Rückweg entscheiden wir uns wieder für denselben Weg, aber es gibt zwei Alternativen, die wir Ihnen aufzeigen möchten:

1) Kurz zum nahen Passo della Forcola aufsteigen und von dort in das Nana Tal (Val Nana) absteigen, ein zauberhaftes Tal auf dem anderen Hang des Peller Bergrückens. Der Weg Nr. 336 führt zur Tassulla Alm (Malga Tassulla) und zurück zum Parkplatz am Dorigat See (selbe Gehzeit).

2) Zur Val Cavai Alm (Malga Val Cavai) weiterwandern und über den Passo della Nana (Nr. 308) ins Nana Tal zur Tassulla Alm absteigen (Nr. 336). Von dort geht es wie oben beschrieben zum Parkplatz zurück (ca. 1 zusätzliche Stunde Gehzeit).

Autor: Giacomo Roccabruna

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Parkplatz am Lago Dorigat, ein See bei der Peller Hütte am Ende des langen Fahrweges (meist geschottert), der von Cles / Bersaglio (Straßenschilder “Montagna di Cles / Rifugio Peller”) oder Tuenno / Mechet (für Offroad-Fahrzeuge) dorthin führt
Weg: Parkplatz beim Lago Dorigat / Peller Hütte - Clésera Alm - Salare See
Wegweiser: Nr. 313 und 308
Weglänge: ca. 10,4 km (insgesamt)
Gehzeit: ca. 3 Stunden
Höhenunterschied: 286 m
Höhenlage: zwischen 1.861 und 2.020 m ü.d.M.
Erlebt: Juli 2019

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos